Alte Feldesse aus Kitzingen – Teil 2

Nachdem alle Nieten aufgebohrt wurden konnte der Rost abgetragen werden. Alle Bauteile wurden anschließend mit Rostumwandler behandelt und verschraubt. Auch das Gebläse wurde geöffnet und komplett gereinigt. Ein neues robustes Pedal aus Holz macht die alte Esse nun wieder komplett.

Hier gehts zurück zum ersten Teil